Film

Anderswo (DVD)

Anderswo (DVD)

FSK: ohne Altersbeschränkung
Seit acht Jahren studiert die Israelin Noa in Berlin. Bald wird sie 30 und ist gerade mit ihrem Freund Jörg zusammen gezogen. Dennoch fühlt sich Noa fremd
in ihrem Leben und hat das Gefühl, ihren Platz noch nicht gefunden zu haben. Zusätzlich wird das Thema ihrer Abschlussarbeit – ein Lexikon der unübersetzbaren Wörter – als unzureichend abgelehnt. Kurzentschlossen fliegt Noa in ihre Heimat, um dem Ganzen zu entfliehen.
In Israel angekommen, fällt sie in die Rolle des aufmüpfigen Teenagers zurück, der im Dauerstreit mit seinen Eltern liegt. Als dann ausgerechnet am nationalen Erinnerungstag ihr besorgter Freund auftaucht, muss Noa erkennen, dass Rollen zu wechseln nicht Ankommen bedeutet. Aber wie geht das, wenn man bisher seine Rollen einfach nur abgestreift hat, wie einen Pullover, der nicht mehr passt?

Optionen

Filmdaten

Genre:
Produktion: Deutschland/Israel 2014
Originaltitel: Anderswo
Originalsprache: Deutsch
Länge: 87 min
Regie: Ester Amrami
Darsteller: Neta Riskin, Golo Euler, Hana Laslo, Hana Rieber, Dovaleh Reiser, Romi Abulafia, Kosta Kaplen
Kamera: Johannes Praus
Schnitt: Osnat Michaeli
Musik: Fabrizio Tentoni
Ton: Linus Nickl
Produzent: Dirk Manthey
Film-Webseite:
Verleih: Schwarz-Weiss
Kino-Start: 29.01.2015
EAN 4015698001693

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch, Hebräisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9 (1:1,85)
Regionalcode: 0
Extras:
Bestellnummer: DV 112208
EAN: 4015698001693
Erscheinungstermin: 20.11.2015

Pressestimmen

„Eine wunderbare Tragikomödie.“ Zitty Berlin
„Selten war eine Komödie über Deutsche, Juden und Israel so beschwingt, so realistisch, so bittersüß und doch ermutigend.“ Jüdische Allgemeine
„Lange hat niemand den Schwebezustand einer jungen Frau in der Identitätskrise so leichtfüßig, mit so viel Sinn für alltägliche Absurditäten erzählt wie diese israelische Regisseurin in Berlin.“ Süddeutsche Zeitung
„Ester Amrami ist mit ihrem Spielfilmdebüt eine bemerkenswert fein beobachtete Studie über israelische Eigenheiten und die nach wie vor komplizierten deutsch israelischen Verhältnisse gelungen. Sehenswert!“ Tip Berlin
„Anderswo ist ein komisches Drama über Menschen, die versuchen, mit sich selbst ins Reine zu kommen. “ General-Anzeiger