Film

Botticelli
Dokumentarfilm

Botticelli

FSK: ohne Altersbeschränkung
Sandro Botticelli, geboren 1445, gehört zu den bedeutendsten Künstlern der Renaissance. Mit seinen Frauenfiguren hat er sich in das Bildgedächtnis der Menschheit gemalt.
Die Dokumentation beleuchtet erstmals das Leben des Florentiner Künstlers, der wie kaum ein anderer Maler die Kunst der Gegenwart inspiriert hat und in Mode, Werbung und Lifestyle allgegenwärtig ist.
Kunsthistorikerin und Filmemacherin Grit Lederer spürte in Florenz und Paris, New York und Berlin dem Phänomen Botticelli nach. Was ist das Geheimnis seiner Bilder? Warum war er bald nach seinem Tod über Jahrhunderte vergessen? Warum schickte Benito Mussolini die Werke Botticellis Anfang des Zweiten Weltkriegs nach New York? Warum sind Botticellis frivole Zeichnungen so selten zu sehen? Wie hat Botticelli einst eigentlich gelebt? Und: Was verbindet Lady Gaga mit der Venus von Botticelli?

Optionen

Filmdaten

Genre: Dokumentarfilm
Produktion: Deutschland 2015
Originaltitel: Botticelli
Originalsprache: Deutsch
Länge: 53 min
Regie: Grit Lederer
Darsteller: Eva Mattes (deutsche Sprecherstimme)
Kamera: Leif Karpe
Produzent: Andreas Schroth, Irene Höfer
Verleih: Neue Visionen

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch
Untertitel: Englisch
Tonformat: 2.0
Bildformat: 16:9
Regionalcode: 2
Extras: Originalversion (italienisch/französisch/englisch/deutsch) mit optional einblendbaren Untertiteln
Bestellnummer: DV 117898
EAN: 4015698003628
Erscheinungstermin: 09.10.2015

Pressestimmen

„Die filmische Wiederentdeckung eines der größten Maler der Renaissance als Ikone sowie Inspirationsquelle für Künstler aus aller Welt!“