Bitte warten Sie einen Augenblick...
film

Dokumentarfilm

Die Hälfte der Stadt

Der Film erzählt die Geschichte des jüdischen Fotografen und Gemeindepolitikers Chaim Berman. Vor Ausbruch des 2. Weltkrieges engagiert er sich für ein friedliches Nebeneinander von Polen, Juden und Deutschen in seiner polnischen Heimatstadt, doch seine weltoffene Haltung wird ihm bald zum Verhängnis…
Die Hinterlassenschaft Bermans besteht aus fast zehntausend Portraits auf Glasnegativen, die jahrzehntelang unentdeckt blieben. Sie zeigen Deutsche, Juden und Polen, im Frieden und in Kriegszeiten.
Diese Glasnegative sind der Ausgangspunkt des Films, der mit ihnen das Leben ihres Schöpfers und der Gesellschaft seiner Zeit zu rekonstruieren versucht. Regisseur Pawel Siczek lässt mit aufwändig gestalteten Animationssequenzen eine längst vergessene Welt wieder lebendig werden.

DVD kaufen17,90 €

 
filmdaten

Genre:Dokumentarfilm

Originaltitel:Die Hälfte der Stadt

Land/Jahr: Deutschland 2015

Laufzeit:86 min

Bildformat:16:9 (1:1,85)

Tonformat:Dolby Digital 2.0/5.1

Sprachen:Audiodeskription, Polnisch

Untertitel:Deutsch, Englisch, Polnisch

Regie:Pawel Siczek

Drehbuch:Pawel Siczek

Kamera:Daniel Samer

Produzent:Nicole Leykauf und Grit Wißkirchen

DVD-Extras:Booklet mit Fotografien Bermans und Animationsskizzen

Label:Real Fiction

Indigo-Bestell-Nr.:DV 136838

EAN:4015698009170

FSK: ab 12 Jahren

Erscheinungstermin:21.04.2017

empfehlung