Bitte warten Sie einen Augenblick...
film

Dokumentarfilm

Master of the Universe

Durch seine Hände gingen Milliarden. Er selbst gerät ins Staunen, wenn er laut über staatliche Rettungsaktionen von Banken nachdenkt. Die Finanzwelt ist zwar gläsern, aber dennoch kaum zu durchschauen. Wer kennt sich schon aus in Finanztheorien? Reichtum, Macht und Herrschaftswissen schließen den Großteil der Bevölkerung aus. Das Jonglieren von unermesslichen Geldbeträgen bleibt einer kleinen Minderheit vorbehalten.
Der deutsche Filmemacher Marc Bauder beschäftigt sich in seinen Filmen immer wieder mit der Welt des Geldes. Sein neues Werk feierte in Locarno gerade Weltpremiere. Darin erklärt der Ex-Banker Rainer Voss eindrücklich das Innenleben von Banken. Bauder stellt die richtigen Fragen, gibt sich nicht mit den erstbesten Antworten zufrieden. Sein Film ermöglicht glasklare Einsichten ins Finanzwesen. Der Erkenntnisgewinn ist hoch, obwohl die Fakten alle bekannt sind.
Rainer Voss berichtet von seinem eigenen Aufstieg in den 1980er Jahren, zeitgleich mit den Banken. Der ehemalige Investmentbanker weiß, wie es sich anfühlt, »Master Of The Universe« zu sein, sehr viel Geld zu verschieben und daran selbst viel zu verdienen. Er kennt das geschlossene System von innen, war lange Zeit ein Teil davon…

 
filmdaten

Genre:Dokumentarfilm

Land/Jahr: Deutschland 2013

Laufzeit:88 min

Bildformat:16:9

Tonformat:Dolby Digital 2.0/5.1

Sprachen:Deutsch

Regie:Marc Bauder

Darsteller:Rainer Voss

Drehbuch:Marc Bauder

Kamera:Börres Weiffenbach

Produzent:Marc Bauder, Nikolaus Geyrhalter, Gunter Hanfgarn

Film-Webseite:
www.master-of-the-universe-film.de

DVD-Extras:Hintergrundgespräche mit Marc Bauder und Rainer Voss, Trailer

Label:Arsenal

Indigo-Bestell-Nr.:DV 984998

EAN:4047179849982

FSK:ohne Altersbeschränkung

Erscheinungstermin:11.04.2014

empfehlung