Bitte warten Sie einen Augenblick...
film

Dokumentarfilm

Hockney

Der 1937 geborene David Hockney war im Laufe seines Lebens in fast allen Bereichen der Kunst tätig, arbeitete er doch als Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotograf und Bühnenbildner, sowohl zu Hause in Großbritannien als auch im sonnigen Kalifornien. In den 1960ern tummelte Hockney sich unter den Pop-Art-Künstlern, zog sich mit zunehmendem Alter jedoch immer weiter in seine Arbeit zurück. Erst im Jahr 2000 kehrte er aus seinem amerikanischen “Exil” in seine Heimat zurück. Regisseur Randall Wright interviewte für seine Dokumentation Freunde und Kollegen des Künstlers, die über Hockneys Arbeit, Beziehungen und Charakter sprechen. Auch David Hockney selbst kommt zu Wort. Hockney stand schon in den 1960er zu seiner Homosexualität, obwohl schwul zu sein im Vereinigten Königreich bis 1967 verboten war. Die Doku setzt dem Picasso-Bewunderer und seinem Werk ein filmisches Denkmal.

Bitte beachten Sie: Der online-Film ist Englisch mit deutschen Untertiteln!

 
filmdaten

Genre:Dokumentarfilm

Land/Jahr: Großbritannien 2014

Laufzeit:112 min

Bildformat:16:9

Tonformat:Dolby Digital 2.0/5.1

Sprachen:Deutsch, Englisch

Untertitel:Deutsch

Regie:Randall Wright

Darsteller:Paul DuBois

Drehbuch:Randall Wright

Kamera:Patrick Duval

Produzent:Mark Bell, Denys Blakeway, Christian Eisenbeiss

Label:Arsenal

Indigo-Bestell-Nr.:DV 119568

EAN:4015698004083

FSK:ohne Altersbeschränkung

Erscheinungstermin:05.02.2016

empfehlung