Film

Der Dolmetscher (DVD)
Drama

Der Dolmetscher (DVD)

FSK: ab 12 Jahren
Nachdenkliches und unterhaltsames Roadmovie über zwei sehr unterschiedliche Männer, die nach und nach ihre Seelenverwandtschaft entdecken.
Der slowakische Rentner Ali (Jiří Menzel) dessen Eltern aus rassistischen Gründen von den Nazis ermordet worden sind und Georg, der Sohn eines der verantwortlichen Täter (Peter Simonischek) machen sich zusammen auf eine Reise durch die Slowakei. Dabei kommt zur Sprache, was sie schon ihr ganzes Leben belastet, sie aber bisher vor Niemandem aussprechen konnten.
Das Opfer Kind Ali und das Täterkind Georg finden endlich den Zuhörer, den sie schon ihr ganzes Leben gesucht haben.
„Sind sie Brüder? Zwillinge! Sie sehen sich nicht ähnlich. Wir haben nicht die gleiche Mutter.“ Der nationalsozialistische Terror hat Ali und Georg zu Schicksals Brüdern gemacht.

Optionen

Filmdaten

Genre: Drama
Produktion: Österreich/Slowakei/Tschechien 2018
Originaltitel: Tlmocník
Originalsprache: Deutsch
Länge: 113 min
Regie: Martin Šulík
Darsteller: Peter Simonischek, Jiří Menzel, Zuzana Mauréry, Eva Kramerová, Anna Rakovska
Kamera: Martin Štraba
Schnitt: Olina Kaufmanová
Musik: Vladimír Godár
Ton: Klaus Kellermann
Produzent: Martin Šulík, Rudolf Biermann, Bruno Wagner
Film-Webseite:
Verleih: Schwarz-Weiss
Kino-Start: 22.11.2018
EAN 4015698574487

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch, Tschechisch
Untertitel: Deutsch
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9 (1,85:1)
Regionalcode: 2
Extras:
Bestellnummer: 206418
EAN: 4015698574487
Erscheinungstermin: 26.03.2021

Pressestimmen

„Selten gab es einen Film, der den Wechsel zwischen Tragik und Komik so sensibel gemeistert hat. Jirí Menzel und Peter Simonischek meistern ihre Rollen beeindruckend.“ CINEMA
„Ich kann den Film sehr empfehlen: Ein ganz leiser Film, ein leises Road-Movie, sehr sehenswert durch die beiden Charakterköpfe.“ ZDF MORGENMAGAZIN
„Was sich als simples Roadmovie liest, gerät zum Kunstwerk, dessen Inszenierung genau trifft, wohin sie soll.“ NEUES DEUTSCHLAND
„Ali und Georg sind so großartig gespielt vom tschechischen Regiealtmeister Jiri Menzel und Peter Simonischek, dass man das Kino weiser verlässt, als man es betreten hat.“ BERLINER MORGENPOST
„Das Road- und Buddymovie der beiden Senioren entwickelt eine mit sanfter Melancholie gepaarte Leichtigkeit, die in Kontrast zum ernsten Grund ihrer Reise steht.“ SPIELFILM.de