Film

Der wundersame Katzenfisch (DVD)

Der wundersame Katzenfisch (DVD)

FSK: ab 6 Jahren
Die 22-jährige Claudia lebt alleine in Guadalajara, Mexiko. Als sie mit einer Blinddarmentzündung im Krankenhaus landet, lernt sie Martha kennen, eine alleinerziehende Mutter von vier Kindern, die trotz ihrer AIDS-Erkrankung voller Lebensfreude ist. Als Martha Claudia nach ihrer OP einsam nach Hause gehen sieht, lädt sie die junge Frau zu sich nach Hause ein.
Ohne großes Aufheben wird Claudia Teil von Marthas eigenwilliger, turbulenter Familie, in der sie erstmals Zusammenhalt, Spaß und gemeinsame Mahlzeiten erlebt. Zunächst ist die junge Einzelgängerin vom lebhaften Haushalt überfordert, fühlt sich der Familie aber bald zugehörig und wächst langsam in die Rolle der Ersatzmutter hinein.
Als Martha auf einer gemeinsamen Reise ans Meer zusammenbricht, steht Claudia plötzlich vor der Frage: Ist sie bereit, sich vollends in die Familie zu integrieren und für die Kinder künftig die Verantwortung zu übernehmen?
Eine warmherzige Geschichte über zufällige Begegnungen, die das Leben verändern, und darüber, was eine Familie wirklich ausmacht. Der Fil...

Optionen

Filmdaten

Genre:
Produktion: Mexiko/Frankreich 2013
Originaltitel: Los insòlitos peces gato
Originalsprache: Spanisch
Länge: 87 min
Regie: Claudia Sainte-Luce
Darsteller: Lisa Owen, Ximena Ayala, Sonia Franco, Wendy Guillén, Andrea Baeza
Kamera: Agnès Godard
Schnitt: Santiago Ricci
Musik: Madame Recamier
Ton: Aldo Navarro
Produzent: Geminiano Pineda
Verleih: Arsenal
Kino-Start: 10.07.2014
EAN 4047179900287

DVD

DVD

Sprachen: Spanisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Niederländisch
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9
Regionalcode: 2
Extras: Kino-Trailer
Bestellnummer: DV 990028
EAN: 4047179900287
Erscheinungstermin: 28.11.2014

Pressestimmen

„Ein Film, der den Zuschauer zum Lachen, zum Weinen und zum Nachdenken bringt, ohne dabei an Unterhaltungswert zu verlieren. Witz und Ernst ergänzen sich zu einer warmherzigen Einheit, die den Zuschauer bewegt, ohne dabei ins plump Sentimentale abzurutschen.“ Celluloid
„Die junge Schauspielerriege bringt eine lebhafte Wirklichkeitsnähe in die inneren Dynamiken der gesprächigen Familie, während die hochgeschätzte, erfahrene Kamerafrau Agnes Godard festhält, wie Marthas Zuhause mal als klaustrophobische Falle, mal als trautes Heim erscheint.“ Hollywood Reporter
„Eine wunderschöne emotionale Erfahrung.“ Variety