Film

Die Kandidaten
Dokumentarfilm

Die Kandidaten

FSK: ohne Altersbeschränkung
"Generation Y, motiviert, politisch: Sechs rheinland-pfälzische Jungpolitiker*innen der größten Parteien treten im Bundestagswahlkampf 2017 gegeneinander an. Jan Metzler (CDU, 36), Thomas Hitschler (SPD, 34), David Dietz (FDP, 35), Misbah Khan (Grüne, 27), Max Keck (Linke, 19) und Sebastian Münzenmaier (AfD, 28) kämpfen für ihre Überzeugungen zwischen Podiumsdiskussionen, Tür-zu-Tür-Aktionen, Kirchweih-Besuchen und Interviewterminen. Sie sind immer‘nah bei de‘ Leut’ (Kurt Beck) und werden gleichermaßen gefeiert, kritisiert oder abgelehnt.
Wahlkampfalltag im Kleinen, an der Basis, hunderte Kilometer von Berlin entfernt. Trotz ihrer unterschiedlichen politischen Positionen, Rückschlägen und zum Teil ernüchternder Umfragewerte gilt für alle: ‘Einfach weiterkämpfen!"
(Filmfestival Max Ophüls Preis)

Optionen

Filmdaten

Genre: Dokumentarfilm
Produktion: Deutschland 2019
Originaltitel: Die Kandidaten
Originalsprache: Deutsch
Länge: 82 min
Regie: Michael Schwarz
Darsteller: Jan Metzler, Thomas Hitschler, David Dietz, Misbah Khan, Sebastian Münzenmaier & Max Keck
Kamera: Alexander Griesser
Schnitt: Melanie Dietz
Musik: Sebastian Fillenberg
Ton: Michael Schwarz
Produzent: Alexander Griesser, Michael Schwarz
Film-Webseite:
Verleih: Zorro
Kino-Start: 26.09.2019

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch
Untertitel: Englisch
Tonformat: 5.1
Bildformat: 16:9 (1,78:1)
Regionalcode: 2
Extras: Filmgespräch, Alternativer Filmanfang & Ende
Bestellnummer: 181678
EAN: 4015698447989
Erscheinungstermin: 01.11.2019

Pressestimmen

„Entstanden ist ein vielschichtiges Porträt der rheinland-pfälzischen Nachwuchs-Wahlkreiskümmerer.“ SWR 2 Film und Serie
„Eine filmhandwerklich außerordentlich gut gemachte Dokumentation über lokalen Wahlkampf. Ohne je einen der Protagonisten vorzuführen, entstehen viele unterhaltsame und kurzweilige filmische Momente, die mal zum Staunen und Nachdenken, mal zum Schmunzeln anregen – und die zeigen, dass Politik eben auch ein Zirkus ist.“ Deutsche Film- und Medienbewertung FBW
„Wahlkampf ist nicht zuletzt eine Menge Showbusiness, lehrt aber auch vieles vom wirklich wahren Leben. Der Film spiegelt das in eindrucksvoller Weise. Erfolgreich wirbt der Film um Verständnis für die Politik, mit Hingabe, manchmal bitter ernst, manchmal schmunzelnd.“ Allgemeine Zeitung Mainz