Film

Eldorado (DVD)

Eldorado (DVD)

FSK: ab 12 Jahren
Yvan, nicht mehr der Jüngste, üppig und auf sich gestellt, verschachert alte Amischlitten. Als er nächtens heimkommt, stöbert er unterm Bett einen Einbrecher auf: den jungen Stromer Elie, klapperdürr und geradezu rührend unbeholfen. Eigentlich hätte er eine Tracht Prügel verdient. Aber Elie ist pleite und keiner nimmt ihn mit.

Also ringt sich Yvan zähneknirschend dazu durch, ihn einmal bis an die Grenze Belgiens zu seinen Eltern zu kutschieren. Auf ihrer Spritztour durch spektakuläre wallonische Landschaften begegnen ihnen bizarre Gestalten vom Hellseher bis zum Nudisten – und wächst dem mürrischen Eigenbrötler sein Schützling wider willen ans Herz…

Ein unwiderstehliches Roadmovie mit berauschenden Bildern, absurdem Humor und bittersüßem Finale. Standing Ovation in Cannes für den Gewinner der Quinzaine!

Optionen

Filmdaten

Genre:
Produktion: Belgien 2008
Originaltitel: Eldorado
Originalsprache: Französisch
Länge: 81 min
Regie: Bouli Lanners
Darsteller: Bouli Lanners, Fabrice Adde, Philippe Nahon, Didier Toupy, Françoise Chichéry
Kamera: Jean-Paul de Zaeytijd
Musik: Renaud Mayeur, An Pierle, Koen Gisen
Ton: Olivier Hespel
Produzent: Versus Production
Film-Webseite:
Verleih: Kool
Kino-Start: 30.11.-1
EAN 4047179391085

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Tonformat: 5.1
Bildformat: 16:9 (1:2,35)
Regionalcode: 2
Extras: Kino-Trailer, Musikvideo
Bestellnummer: DV 939108
EAN: 4047179391085
Erscheinungstermin: 13.11.2009

Pressestimmen

„Ein Juwel!“ Le Monde
„Der in seiner belgischen Heimat als Comedian berühmt gewordene Bouli Lanners wählt für seine zweite Regiearbeit ein filmisches Genre, das für ein solch kleines Land ziemlich abwegig erscheint: das Roadmovie. Funktioniert wunderbar! Visuell beeindruckend – der Trip im Oldtimer hält die Balance zwischen schwarzhumoriger Abgründigkeit und dezent gestreuter Rührseligkeit bis zum Ende.“ Stadtrevue
„Nahezu vollkommen, verdammt!“ Variety
„Sehr poetisch, sehr schwarz und urkomisch – Bouli ist der coolste Typ von Cannes 2008!“ Frédéric Beigbeder
„Ein herrlich schräges Roadmovie – Bouli Lanners sollte man kennen!“ Kulturnews