Film

Kinder der Hoffnung
Dokumentarfilm

Kinder der Hoffnung

FSK: ohne Altersbeschränkung
Vor 15 Jahren hat die heute 40 jährige Regisseurin Yael Reuveny (Schnee von Gestern) ihre Heimat Israel verlassen um in Berlin zu leben. Für KINDER DER HOFFNUNG kehrt sie zurück und trifft ihre ehemaligen Klassenkameraden, um zu sehen, was aus den Träumen und Idealen ihrer Generation geworden ist.
32 Kinder einer israelischen Schulklasse posieren 1988 für ein Foto. Als sich ihre Wege trennen, sind sie voller Hoffnung auf Frieden. In Super-8-Aufnahmen aus der Kindheit und pointierten Kurzporträts ihrer damaligen Mitschülerinnen und Mitschüler überdenkt die in Berlin lebende Filmemacherin Yael Reuveny ihr eigenes Selbstverständnis und das ihrer Generation.
Warum gibt es keinen Frieden mit den Palästinensern? Ist nur eine der vielen Fragen die Reuveny sich und ihrer Generation stellt. Sie stößt auf unbequeme Antworten, dass selbst die 3. Generation nach der Shoah noch zutiefst von den gesellschaftlichen Reaktionen auf die Shoah geprägt ist.

Optionen

Filmdaten

Genre: Dokumentarfilm
Produktion: Deutschland 2021
Originaltitel: Kinder der Hoffnung
Originalsprache: Deutsch/Hebräisch
Länge: 84 min
Regie: Yael Reuveny
Darsteller: Yael Reuveny
Kamera: Andreas Köhler
Schnitt: Betty Blickwede, Asaaf Lapid
Musik: Anna Katharina Bauer
Ton: Yishai Ilhan, Shahaf Wagshall
Produzent: Melanie Andernach, Knut Losen, Naomi Levari, Saar Yogev
Film-Webseite:
Verleih: Schwarz-Weiss
Kino-Start: 04.11.2021

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch, Hebräisch
Untertitel: Deutsch
Tonformat: 5.1
Bildformat: 16:9
Regionalcode: 2
Extras:
Bestellnummer: 224878
EAN: 4015698139150
Erscheinungstermin: 03.06.2022