Film

Nicht dran denken (DVD)

Nicht dran denken (DVD)

FSK: ohne Altersbeschränkung
Stefano hat sich in Rom als Punk Rocker einen Namen gemacht. Aber dann platzt der Traum von der eigenen CD, er schaut sich um und stellt fest: Er ist sechsunddreißig und zu Hause erwartet ihn weder die Freundin, die sich im Seitensprung übt, noch ein Bett, nur eine Gitarre. Zeit für eine Auszeit bei den Eltern und Geschwistern in Rii, wo er lang nicht mehr war.

Man empfängt ihn mit offenen Armen. Aber alles ist anders als erwartet: Der Vater spielt nach einem Infarkt nur noch Golf, die Mutter besucht schamanistische Kurse, die Schwester hat das Studium für einen Job im Delphinarium geschmissen, und sein scheidungsgeplagter Bruder treibt vor Kummer die Kirschkonservenfabrik der Familie in den Ruin. Eine pikante Überraschung jagt die andere. Soll ausgerechnet Stefano den Retter spielen? Und wer kümmert sich dann um ihn?

Preis der italienischen Filmkritik: Bester Film, Venedig 2007
Bester Spielfilm, Bozner Filmtage 2008

Optionen

Filmdaten

Genre:
Produktion: Italien 2007
Originaltitel: Non pensarci
Originalsprache: Italienisch
Länge: 104 min
Regie: Gianni Zanasi
Darsteller: Valerio Mastandrea, Anita Caprioli, Giuseppe Battiston, Catarina Murino
Kamera: Giulio Pietro Marchi
Schnitt: Regie: Gianni ZanasiBuch: Gianni Zanasi & Michele PellegriniBildregie: Giulio MarchiSchnitt: Rita RognoniMusik: Merci Miss Monroe, Les Vauves, Atomik Dog, Chopin, La Traviata
Musik: Merci Miss Monroe, Les Vauves, Atomik Dog, La Traviata, Chopin
Ton: Fabrizio Andreucci
Produzent: Beppe Caschetto, Rito Rognoni
Verleih: Kool
Kino-Start: 30.11.-1
EAN 4047179279383

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch
Untertitel: Deutsch, Französisch
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9
Regionalcode: 2
Extras: Making-of, Deleted Scenes, Kino-Trailer
Bestellnummer: DV 927938
EAN: 4047179279383
Erscheinungstermin: 24.04.2009

Pressestimmen

„Lebenspralle, großartig gespielte italienische Familien-Komödie!“ HAMBURGER MORGENPOST
„Liebevoll skurrile Filmperle aus Italien über das Nerv- und Liebespotenzial von Familien!“ BRIGITTE
„Ein zärtliches Loblied auf ´la famiglia´!“ FILMDIENST
„Zanasis Film macht extrem gute Laune, er feiert mit Blick auf mehrere Generationen das Menschlich-Allzumenschliche, die kleinen Dinge des Lebens, und vermittelt das tröstliche Gefühl: Du bist nicht allein!“ SÜDDEUTSCHE ZEITUNG