Film

Valerie
Drama

Valerie

FSK: ab 6 Jahren
Kurz vor Weihnachten strandet das einst erfolgreiche Fotomodell Valerie in Berlin. Zwar hat sie noch ein Zimmer im exklusiven Hyatt, aber eigentlich ist die 29-Jährige völlig pleite und ohne Perspektive. Valerie verheimlicht ihren Freunden und Kollegen den Ernst ihrer Lage. Als Valerie ihr Hotelzimmer verlassen muss, hat sie nicht mal mehr genug Geld um ihre Parkgebühren zu bezahlen.
Fortan verbringt sie die Nächte in ihrem Wagen und lebt wie ein blinder Passagier in der Welt der Schönen und Wohlhabenden. Mit Charme und Dreistigkeit ergaunert sie sich ihr Überleben. Valeries zaghafte Versuche, sich ihren Freunden anzuvertrauen, scheitern unterdessen. Nur der spröde Parkwächter Andre wird Zeuge ihres Doppellebens. In der ereignislosen Welt seines Parkdecks ist die obdachlose Schönheit eine Sensation…

Optionen

Filmdaten

Genre: Drama
Produktion: Deutschland 2007
Originaltitel: Valerie
Originalsprache: Deutsch
Länge: 84 min
Regie: Birgit Möller
Darsteller: Agata Buzek, Sabine Vitua, Anne Sarah Hartung, Devid Striesow, Jevgenij Sitochin, Birol Ünel, Guntbert Warns
Kamera: Kolja Raschke
Schnitt: Piet Schmelz
Musik: Christian Conrad
Verleih: Neue Visionen
Kino-Start: 30.11.-1

DVD

DVD

Sprachen: Deutsch
Untertitel: Englisch
Tonformat: 2.0/5.1
Bildformat: 16:9
Regionalcode: 0
Extras: Interview mit der Regissseurin, den Hauptdarstellern und dem Drehbuchautor
Bestellnummer: DV 906718
EAN: 4047179067188
Erscheinungstermin: 18.01.2008

Pressestimmen

„Mit kühler Distanz exzellent fotografiertes, intensiv gespieltes Schicksalsdrama.“ Rolling Stone
„Birgit Möller erzählt unpathetisch und ungerührt von aller Selbstinszenierung und allem Tamtam der Branche die Geschichte ihrer Heldin als Märchen über die Einsamkeit in Großstädten.“ Spiegel Online
„Einer meiner Lieblingsfilme aus Deutschland, mit einer frappierenden, zutiefst beunruhigenden Geschichte. Von großer Zärtlichkeit, dabei präzise und bildgewaltig.“ Wim Wenders